Infrastructure Maintenance Operations IMO

Eine korrekte Instandhaltungsstrategie und -durchführung sichern die technische und wirtschaftliche Optimierung des Fahrweges und spezifischer Komponenten über den gesamten Lebenszyklus. Wir erarbeiten dazu Analysen und Empfehlungen.

Plasser & Theurer

Eine korrekte Instandhaltungsstrategie und -durchführung sichern die technische und wirtschaftliche Optimierung des Fahrweges Schiene und seiner spezifischen Komponenten über den gesamten Lebenszyklus. Eine Analyse aktueller Instandhaltungsprozesse (Ist-Praxis) sowie Studien und Empfehlungen der optimalen Arbeitsprozesse und -sequenzen (Soll-Praxis) schaffen für unsere Kunden eine wichtige Entscheidungsgrundlage. So können die Kosten durch geringere Aufwände, z.B. kürzere Sperrpausen oder dem Einsatz effizienter Technologie, reduziert werden, aber auch die Erträge aufgrund einer höheren Gleisverfügbarkeit erhöht werden. Darüber hinaus hilft eine strukturierte und in dieser Form optimierte Instandhaltungsstrategie den Einsatz der verfügbaren finanziellen Mittel bestmöglich zu planen.

Existing Maintenance Operation Evaluation EMOE

Bestehende Instandhaltungsprozesse werden erhoben und in einer Prozessmatrix mit Bezug auf die vorhandenen Fahrweganlagen dargestellt. Instandhaltungsintervalle werden aufgezeichnet und mit allgemeinen Implementierungen (Best Practises) verglichen. All dies dient als Grundlage für künftige Optimierungsprogramme, z.B. Prozessneugestaltungen und Predictive Maintenance.

SWOT of Existing Maintenance Operations SEMO

Vorbereitung einer detaillierten SWOT Analyse, basierend auf vorhandenen Instandhaltungsprozessen. Auf Basis der Ergebnisse werden Optimierungspotenziale bei den Schwächen maßgeschneidert ausgearbeitet. Durch eine genaue Analyse der Stärken können schwächere Prozesse weggeleitet werden. Mit mittel- und langfristiger Perspektive werden durch Darstellung und Analyse der Risiken und Chancen verschiedene Optimierungsszenarien ausgearbeitet und wirtschaftlich abgewogen.

Customised Maintenance Process Optimisation CMPO

Auf Basis der in den anderen Stufen gewonnen Erkenntnisse werden kundenspezifische Instandhaltungsprozesse ausgearbeitet. Zur Optimierung werden verschiedene Auswertungs- und Arbeitstechnologien verglichen und analysiert. Dabei wird das optimalen Kosten-/Leistungsverhältnis identifiziert und in detaillierten Handlungsanweisungen dokumentiert.

Key Performance Indicator Development KPID

Erarbeitung von Kennzahlen (KPIs) zur Kontrolle und Prüfung der Optimierungsmaßnahmen sowie zur Darstellung der Entwicklung. Diese Kennzahlen werden digital in einem Dashboard dargestellt. Sie bieten den Entscheidern in Echtzeit eine Übersicht über den Zustand des Fahrwegs und ermöglichen das kurzfristige Treffen damit verbundener Entscheidungen.

Kontakt

Sie haben Interesse und möchten mehr über unser Leistungsspektrum erfahren, kontaktieren Sie uns.